fbpx Skip to main content

Flow ist ein Zustand in dem wir Zeit und Raum vergessen und vollkommen tief und konzentriert in eine Sache, mit der wir uns gerade beschäftigen, eintauchen.

Um in den Flow zu kommen, müssen wir als erstes alle Ablenkungen ausschalten. Denn jede auch klitzekleine Ablenkung holt dich jedes Mal aus deinem Flow heraus.

 

Wenn du im Flow arbeiten willst, dann reserviere dir hierfür am besten Zeitblöcke in deinem Terminkalender.

Zu dieser Zeit schotte dich ab und lass dich von niemanden ablenken. Handy aus! Niemanden in dein Büro lassen! Wenn du im Großraumbüro arbeitest, dann kannst du ein bestimmtes Zeichen setzen, damit alle wissen, dass sie dich in diesem Zeitraum nicht ansprechen!

 

Du könntest zum Beispiel ein Ampelsystem machen, welches du an deinen Tisch oder deine Türe hängst. Grün bedeutet, dass deine Kolleginnen und Mitarbeiterinnen dich jederzeit ansprechen können. Rot bedeutet, dass du jetzt in den Flow tauchst und dich bitte niemand solange ansprechen soll.

Hol deine Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen in diesem Sinne ab, erkläre ihnen warum du ungestört sein willst, während dieser bestimmten Zeit. Vielleicht ist es ja auch etwas, was sie für sich selbst auch ausprobieren wollen.

 

Viel Spaß im Flow!

Leave a Reply